"Theater muss für alle erreichbar und zugänglich sein!"

Ein freies Schauspiel-Ensemble definiert sich als Zusammenarbeit von freiberuflichen, professionellen Künstlern, die ein gemeinsames Ziel einer Produktion anstreben. Als regionale Produzentin ist es mir wichtig, auch mit regionalen Künstlern zusammenzuarbeiten, um diesen eine Plattform zu bieten. Unter dem Label „Das FriedaKomplott“ möchte ich innovative Bühnenstücke produzieren, die sich mit gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Fragen auseinandersetzen. Das Publikum soll zum Nachdenken angeregt werden, aktuelle Zeitgeschehnisse kritisch hinterfragen, sich jedoch nicht angegriffen fühlen.

Das Ensemble will die Menschen da abholen, wo sie stehen und jedem die Möglichkeit geben, sich auf unsere Interpretationen einzulassen.

Das FriedaKomplott ist nicht nur ein reines Sprech-Theater, sondern arbeitet interdisziplinär mit Künstlern aus verschiedenen Sparten. 

Das Komplott

Aus dem Lexikon der erlklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Rhenus' und Umgebung von Prof. Dr. Dr. Frieda Altegurkenscheibe.
Komplott, Das: Das von dem französischen Wort 'complot' stammende Komplott bezeichnet eine Verabredung zu einem Verbrechen oder einer nicht strafbaren, aber moralisch verwerflichen Tat. Siehe auch Verschwörung, Intrige.

Spielzeit 2020_2021


Bei mir zu Hause, um fünf?

"Bei mir zu Hause, um fünf?"
Beziehung?! oder doch "Der nächste bitte!"

von Pierre Chesnot

Premiere Herbst 2020


Nach "Aussagen nach einer Verhaftung..." eine ResearchArbeit - nach Athol Fugal
..bald mehr!

Premiere: März 2021



SPIELZEIT 2017_2018


KEIN DING - SONDERN MENSCH

Gudrun Ensslin "KEIN DING - SONDERN MENSCH"

Urpremiere April 2018
Theater in der Brotfabrik, Beuel